So einfach kannst du das Adwords Konto löschen

2 Kommentar(e)

Wenn du dein Konto auflösen willst, weil Adwords zu teuer ist bzw. gleichzeitig zu wenig Umsatz bringt, schadet es nicht einen Experten einen Blick auf das Konto werfen zu lassen. In vielen Fällen liegt es nicht am Adwords Konto, sondern an der Wahl der Zielseite / Landingpage. Wenn diese nicht zum Keyword und zur Anzeige passt, wird der Erfolg ausbleiben. Wie du eine Kampagne richtig optimiert findest du hier.

Wenn du dein Adwords Konto löschen willst, dann kann das natürlich verschiedene Gründe haben. So kannst du auf einer neuen Email-Adresse bereits ein neues Konto haben und willst lediglich das alte Konto entfernen. Aber kann es sein auch , dass Adwords nicht die richtige Plattform für deine Werbung ist. Oder, oder, oder…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wichtige Infos zum Start:

  • Wenn dein Konto gelöscht wird, dann wird innerhalb der nächsten 24 Stunden jede Anzeige gestoppt, die noch aktiv ist.
  • Hast du noch offene Rechnungen bei Adwords, dann müssen diese natürlich auch bezahlt werden. Dies passiert, wenn du die automatische Bezahlart ausgewählt hast. Begleiche also noch deine letzte Rechnung bevor du dein Konto löschen möchtest.
  • Wenn du immer mit der Vorauszahlung gearbeitet hast, dann kannst du dieses Guthaben zu einer Rückerstattung anweisen. Wie das genau geht erfährst weiter unten.
  • Das Konto wird nicht WIRKLICH gelöscht. Es ist dann inaktiv. Du kannst es also später wieder aktivieren und jederzeit an deine Daten. Es ist verbunden mit der jeweiligen Email und somit auch danach noch erreichbar. Wie du es aktiviertst wird am Ende erklärt.
  • Eine Email-Adresse geht immer nur für ein Adwords-Konto. Wenn du also später unter der gleichen Adresse ein neues Konto eröffnen willst, solltest du im deaktivierten Adwords Konto die Email-Adresse ändern. Oder als Alternative kannst du eine neue Email-Adresse nutzen und damit ein neues Konto eröffnen.

Wie kannst du nun innerhalb von 5 Minuten dein Konto auflösen?

Als erstes klickst du auf das Zahnradsymbol > Kontoeinstellungen dort dann in die Einstellungen. Als letzten Punkt findest du hier Kontoauflösung.

Hier kannst du nun den Antrag für die Kontolöschung in Auftrag geben. Klicke dazu auf Dieses Konto auflösen. Zunächst musst du noch das Formular ausfüllen und dann nur die Anfrage senden. Falls das nicht geklappt hat, kannst du dir die Anleitung hier noch durchlesen.

Insgesamt sollte das nicht länger als 5 Minuten gedauert haben. Solltest du bei der Zahlweise die Vorauszahlung genutzt haben, so wird innerhalb der nächsten 21 Tage das restliche Guthaben zurückerstattet. Das passiert entweder direkt auf dein Bankkonto oder wenn du eine Kreditkarte genutzt hast, erfolgt die Rückerstattung auf die angegebene Kreditkarte. Wenn du auf das Zahnradsymbol klickst und dann auf Abrechnung musst du auf Zahlung ausführen die Rückerstattung gegebenenfalls noch manuell beantragen.

Wenn du allerdings noch Zahlungen offen hast, musst du diese erst begleichen.

Dazu gehst du auf das Zahnradsymbol > Abrechnung. Hier findest du dann eine komplette Übersicht über deine Zahlungen. Hier kannst du dir auch Rechnungen ausdrucken bzw. herunterladen. Oben links siehst du deinen aktuellen Kontostand. Dort musst du dann auf Zahlung ausführen gehen um die offenen Rechnungen zu begleichen.

Offene Zahlungen ausführen

Offene Zahlungen ausführen

Wie kann ich mein Adwords Konto aktivieren?

Falls du später dein Konto wieder nutzen willst kannst du es auch ganz einfach wieder aktivieren.

Dazu meldest du dich einfach mit der Email Adresse und dem passenden Passwort bei Adwords an. Wichtig ist, dass die Email Adresse korrekt ist und auch eindeutig zum deaktivierten Adwords Konto gehört. Wenn das erledigt ist wirst du im oberen Bereich der Benutzeroberfläche einen roten Balken sehen. Dieser weißt dich darauf hin, dass dein Konto nicht aktiv ist. Über einen Klick auf “Reaktivieren” kannst du die Schritte einleiten um dein Konto zu aktivieren. Es kann sein, dass die Zahlungsinformationen aktualisiert werden müssen oder neu eingegeben werden müssen.
Sobald der Antrag abgeschickt wurde dauert es meist nicht länger als 24 Stunden bis das Konto wieder komplett läuft. Hier noch eine Anleitung im Detail.

Eine Antwort hinterlassen 2 Kommentar(e)

GRATIS Online Marketing Anleitungen